«

»

Humanistisches Selbstverständnis

Das Humanistische Selbstverständnis dient der Selbstverständigung des Humanistischen Verbandes Deutschlands (HVD) als Organisation in seiner jetzigen Phase der Entwicklung. Es soll dazu einladen, sich über Voraussetzungen, Grenzen und Perspektiven des organisierten Humanismus neue Gedanken zu machen.

„Wenn uns die Menschen nicht als tätige Humanisten erleben, können sie unsere Weltanschauung gar nicht erfahren.“

Horst Groschopp, Bundesvorsitzender des Humanistischen Verbandes Deutschlands seit 2003

Das Humanistische Selbstverständnis finden Sie als PDF im Anhang.